Entsperren

Ihres Online-Banking-Zuganges

Ihr Online-Banking-Zugang wurde gesperrt, weil Sie z.B. dreimal die falsche TAN eingegeben haben? Ihre persönliche Online-Banking-PIN ist Ihnen aber noch bekannt? Dann bieten wir Ihnen an, Ihren Zugang wieder freizugeben.

Sie benötigen weder eine neue Start-TAN-Liste noch eine neue Start-PIN. Tragen Sie Ihre Daten in das Formular ein und drucken Sie dieses aus. Senden Sie das Original-Formular unterschrieben an uns zurück oder geben Sie es in einer unserer Zweigstellen ab. Ihr Online-Banking-Zugang wird dann umgehend wieder freigegeben.

Aus Sicherheitsgründen werden per Fax oder E-Mail eingereichte Formulare nicht bearbeitet.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 03931 60 31 06.

 
 
Service-Telefon
03931 60 30
 
 
 
 

So einfach geht´s:

Anleitungen und Hilfen für das chipTAN-Verfahren.